Inhaltsseiten: Bild
Ist eine Blutspenden nach einer Impfung gegen das Coronavirus möglich?

Blutspende nach Corona Schutzimpfung

03.02.2021
Laura Pagel

Nach einer Corona Schutzimpfung ist eine Blutspende bereits am nächsten Tag wieder möglich. „Auf der Basis des aktuellen Wissenstandes ist nach einer Impfung mit den in Zulassung befindlichen SARS-CoV-2-Impfstoffen, die inaktivierte Viren oder nicht-infektiöse Virusbestandteile wie z. B. mRNA enthalten, keine Spenderrückstellung erforderlich", schreibt das Paul-Ehrlich-Institut hierzu. Mehr Informationen findest du auf den Seiten des Paul-Ehrlich-Institut
Bei möglichen Impfreaktionen, wie z. B. Fieber, kann im Einzelfall eine kurzfristige Rückstellung notwendig werden.

AUTOR

Inhaltsseiten: Bild
Referentin für Content-Marketing
Laura Pagel

DRK-Blutspendedienst NSTOB

Marketing Referentin

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst NSTOB gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Zurück