Inhaltsseiten: Bild
Services für Blutspender

Blut spenden wird noch einfacher

Der neue digitale Spenderpass in der App

Neubrandenburg /Springe, 08.10.2019

Die DRK-Blutspendedienste NSTOB und Mecklenburg-Vorpommern führen ab sofort die digitale Alternative zum gelben Spenderausweis ein. Blutspender müssen damit nur noch das Smartphone und einen amtlichen Lichtbildausweis mitbringen. Zur Einführung werden unter allen Neuanmeldungen in der DRK-Blutspende-App zehn iPads verlost. Jeder, der schon einmal beim Deutschen Roten Kreuz Blut gespendet hat, kennt ihn – den gelben Unfallhilfe- und Blutspenderpass. Darin sind neben den Personendaten vor allem die wichtigen Informationen zur Blutgruppe und zum Rhesusfaktor verzeichnet. Doch ab sofort haben Spender all diese Informationen digital in ihrem Smartphone, denn die DRK-Blutspende-App beinhaltet nun ganz neu den Spenderpass in digitaler Form.

Die smarte Art, Leben zu retten

In Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern steht die digitale Alternative zum gelben Spenderausweis ab sofort zur Verfügung: Mit der DRK-Blutspende-App können alle Informationen bei der Anmeldung auf dem Termin direkt vom Smartphone eingescannt werden. Spender müssen nur noch das Smartphone und einen amtlichen Lichtbildausweis mitbringen. Der gelbe Blutspenderpass kann dennoch weiter genutzt werden. „Jeder Blutspender kann zu einem echten Lebensretter werden. Aktuell spenden hierzulande aber nur etwa 4 % aller Menschen aktiv Blut. Dabei ist Blutspenden einfach und jeder kann mit nur wenig Aufwand helfen, Leben zu schenken. Der Besuch beim Spendetermin ist durch den neuen digitalen Spenderausweis für die Blutspender jetzt sogar noch unkomplizierter geworden“, so Markus Baulke vom DRK-Blutspendedienst NSTOB. Für Blutspender lohnt es sich ganz besonders, schnell zu sein, sich bei der DRK-Blutspende-App anzumelden und die smarte neue Funktion direkt auszuprobieren. Denn zur Einführung des neuen digitalen Blutspenderausweises werden vom 01. Oktober 2019 bis 29. Februar 2020 zehn iPads 9.7 verlost. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss man sich lediglich in der Blutspende-App (www.spenderservice.net) registrieren und anschließend bis spätestens 31. März 2020 bei den o.g. DRK-Blutspendediensten Blut spenden.

Alles im Blick mit der Blutspende-App

Die DRK-Blutspende-App bietet neben der deutschlandweiten Terminsuche zugleich einen direkten Zugriff auf das persönliche Spenderprofil mit Informationen zur Blutgruppe, der persönlichen Spendehistorie und erinnert per E-Mail an die nächste Spende. Zudem gibt es ein Forum zum Austausch mit anderen Blutspendern. Die App steht bei Google Play und im App Store kostenlos zum Download bereit. Weitere Informationen zur DRK-Blutspende-App stehen zur Verfügung unter: www.spenderservice.net.  Alle Termine und Informationen zur Blutspende sind online unter www.drk-blutspende.de oder über die kostenlose Service-Hotline 0800 11 949 11 abrufbar.

 

Medien zum Download

Banner digitaler Blutspendeausweis

648.44 KB

Bild digitaler Blutspendeausweis

1.19 MB

Ihr Ansprechpartner

Inhaltsseiten: Bild
Markus Baulke
Markus Baulke

DRK-Blutspendedienst NSTOB

Pressesprecher

Eldagsener Straße 38
31832 Springe

Telefon