Inhaltsseiten: Bild
Ringelblumen-Handcreme

Ein weihnachtliches Dankeschön

12.12.2023
Sarah Damsch

Wir freuen uns, euch vom 06.12.-26.12.2023 während unserer Spendetermine die beliebte Ringelblumen-Handcreme zu überreichen! Viele von euch kennen sie bereits und haben sie die letzten Jahre vermisst. Nun können wir sie wieder anbieten und das im neuen Verpackungsdesign mit einem höheren Recyclinganteil.

Mit diesem kleinen Weihnachtsgeschenk bedanken wir uns bei euch für eurer wertvolles Engagement!

Unsere Entnahmeteams und ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer überreichen euch die Handcreme bei der Anmeldung. Jetzt heißt es für euch: Blut spenden und Gutes tun!

Ihr habt also nicht nur die Gelegenheit Leben zu retten, sondern dafür auch noch diese exklusive Handcreme abzustauben. Termine in der Nähe könnt ihr direkt hier reservieren:

Blutspendetermine

AUTOR

Inhaltsseiten: Bild
Sarah Damsch Junior-Marketing-Referentin
Sarah Damsch
DRK-Blutspendedienst NSTOB
Junior-Marketing-Referentin

Kommentare

Stephan Jastrzynski

12.12.2023, 21:37 Uhr

Schade das sie nicht mehr verfügbar war heute...einfach zu spät,aber früher spenden geht wegen arbeit leider nicht.

Hi Stephan, melde dich doch gerne mal per Kontaktformular https://www.blutspende-leben.de/kontakt oder telefonisch (0800 - 1194911) bei uns. Wir können da sicher was machen 😉

Was geschieht mit der Handcreme, die bis zum 26.12. nicht verteilt wurde? Bitte nicht wegschmeißen! Spender die in diesem kurzen Zeitraum nicht spenden konnten, könnten danach ja noch was davon haben. Oder wieder nur "so lange der Vorrat reicht"? Dann muss man es dazuschreiben.

Beim BRK gibt es vom 1.-31.Dezember Schoki als Dankeschön. NSTOB macht seine Aktion nur 6.-26.Dezember. Die Spender bedanken sich für die großzügige Wertschätzung...!!!! Besser wäre eine Aktion mal 8 Wochen zu machen, damit ALLE etwas davon haben.

Grundsätzlich finde ich diese Frist auch Quatsch, denn unser nächster Termin ist am 27.12., dann gibt es das Geschenk also laut Frist schon nicht mehr. Man sollte es an allen Standorten jeweils zum kommenden Termin anbieten, das wäre fair. Andererseits gehe ich nicht hin, um etwas geschenkt zu bekommen, sondern weil es mir ein Bedürfnis ist, zu helfen. Dass es hinterher eine Kleinigkeit zu essen gibt, ist für mich schon Bonus genug.

Oh wie schön :) hab in der Heizsaison immer so trockene Hände, jetzt hab ich doppelten Grund nächsten Freitag wieder spenden zu gehen ;-)

Katrin Dommert

13.12.2023, 17:31 Uhr

Ein wunderschönes Geschenk,
Leider durfte ich heute nicht spenden,
Ich war sooo traurig und enttäuscht, denn der Wert reichte nicht zum spenden 😢. Trotzdem bekam ich dieses kleine Dankeschön 🥰.

Ich hoffe sehr daß ich nächstes mal wieder spenden kann.

Viel mehr sollten spenden finde ich, denn es tut nicht weh sondern hilft denen die es brauchen.

Ich habe sie gestern bei meiner Blutspende in Stralsund nicht bekommen. Lese auch hier erst jetzt, dass die Creme verteilt wird.

Hallo Jens, das tut uns Leid! Melde dich bitte per Kontaktformular https://www.blutspende-leben.de/kontakt oder telefonisch (0800 - 1194911) bei uns und teile den Kolleginnen mit, bei welchen Termin keine Handcreme verfügbar war - vielen Dank!

Leider wurde die Handcreme überhaupt nicht angeboten.

Hi Katja, melde dich doch gerne mal per Kontaktformular https://www.blutspende-leben.de/kontakt oder telefonisch (0800 - 1194911) bei uns und teile den Kolleginnen mit, bei welchen Termin keine Handcreme verfügbar war - vielen Dank!

Ich darf erst ab 27.12. wieder spenden 🙁
Aber vielleicht werden ja im Januar die Reste noch verschenkt?!

Regina Weymar

18.12.2023, 10:16 Uhr

Bei mir war die Creme auch nicht mehr da . Schade . Kann ja erst wieder im Januar 2024 in Wolgast spenden gehen . LG und frohes Fest .

Hallo Regina, melde dich doch gerne per Kontaktformular https://www.blutspende-leben.de/kontakt oder telefonisch (0800 - 1194911) bei uns und teile den Kolleginnen mit, bei welchen konkreten Termin keine Handcreme verfügbar war. Danke - wir wünschen dir ein frohes und gesundes neues Jahr!

Also wenn man das hier so liest, funktioniert das wieder so wie mit den Badetüchern oder dem Antikörpertest: Man verkauft es als Belohnung, es ist aber ein Lockmittel und am Ende klappt das Verteilen nicht und viele gehen wieder leer aus.

Wen man zur Blutspende locken muss, der hat das System wohl falsch verstanden!
Ich habe in zwei Aktionszeiträumen jeweils ein Badetuch bekommen und mit den Antikörper Test hat es auch immer geklappt!
Dann möchte ich auch nicht unerwähnt lassen, dass es je nach Spendeort (ich nutze einen 25 km Radius um 27711 OHZ) immer eine super Verpflegung nach der Blutspende gibt! Oft ein kalt/warmes Buffet mit Salaten, Schnittchen, Bockwurst und einmal sogar ein Schnitzel mit Kartoffeln und Gemüse als Tellergericht 👍
Ich habe noch keinen Spendeort hungrig verlassen und es ist immer liebevoll präsentiert und wird auch immer sofort nachgefüllt!
Das wird dann wieder als selbstverständlich hingenommen, aber wenn man bei einem Centartikel leer ausgeht, warum auch immer, wird kritisiert.....Echt Schade!

Guten Morgen!

Genauso ist es!! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!! Stark!! 👍🏼🙏
LG aus Ostfriesland

Sandra Schröder

27.12.2023, 01:15 Uhr

Also ich war am 06.12. zur Blutspende, eine Handcreme wurde dort niemanden angeboten. Ganz im Gegenteil. Im Gegensatz zu früher gab es gerade für die ersten Spender eine Bockwurst und ich weiß z.B. von Kollegen, die aufgrund der Arbeitszeit erst später spenden können, dass es dann kaum noch etwas zu essen gibt. Sehr sehr schade und wie gesagt, eine Handcreme gab es nicht, wie hier beworben wird.

Hallo Sandra, wir bedauern, dass du keine Handcreme bekommen hast und gegen Ende des Blutspendetermin nicht mehr genügend Verpflegung vorhanden war. Melde dich doch gerne unter unserer Servicehotline 0800 – 11 949 11 (Montag-Freitag von 8:00-17:30 Uhr) und schildere unseren Kolleginnen die Umstände und teile ihnen mit, wo du diese Erfahrung gemacht hast.

Ich verstehe manche Kommentare in puncto beworben oder Lockmittel nicht, wenn ich ehrlich bin. Gibt es was nettes spende ich Blut und wenn es mir nicht gefällt bzw nichts gibt gehe ich nicht hin oder wie?? Sorry aber man spendet Blut da man helfen möchte und es für einen selbst gut ist, nicht wegen etwaiger Belohnungen.
Klar, nice to have wenn man noch etwas bekommt, aber das ist kein Muss. Manchmal sind Sachen aus verschiedenen Gründen nicht (mehr) vorhanden, aber dann muss man nicht (immer wieder) meckern. Ist jedoch auch nur meine Meinung

Hallo Markus, wir gehen weiter Blut spenden. Die Nachlässigkeiten des Blutspendedienstes hält uns nicht davon ab. Die Motivation dafür ist vielfältig! Und wenn es nur für ein Würstl oder Handcreme ist - Hauptsache spenden! Viel gemeckert haben wir ja gar nicht. Stattdessen sehe ich jede Menge vom Blutspendedienst seit zwei Wochen unbeantworteter Fragen. Man darf nicht vergessen: Das DRK macht das alles auch nicht reiner Barmherzigkeit. Und wen man etwas verspricht, muss man es halten. Wenn nicht, sind die Leute halt enttäuscht.

Jenny Richter

27.12.2023, 10:16 Uhr

Gut wäre doch die Aktion nach den Feiertagen weiterzumachen oder. Weil doch jetzt so viel betont wird wie wichtig es ist zwischen den Feiertagen zu spenden. Am 26.12. mit der Aktion aufhören ist find ich unklug.

Schöne guten Morgen, ich war am 7.12.2023 zur Blutspende und eine mit von den ersten und leider gab es da keine Handcreme.
LG

Hallo Madlen, es tut uns Leid, dass du keine Handcreme erhalten hast. Melde dich doch bitte per Kontaktformular https://www.blutspende-leben.de/kontakt oder telefonisch (0800 - 1194911) bei uns und teile unseren Kolleginnen mit, bei welchen Termin keine Handcreme verfügbar war - Dankeschön 😊

Ich war am 19.12. spenden ,leider habe ich auch kein Geschenk bekommen 😏

Hi Lisa, wir wünschen dir ein frohes und gesundes, neues Jahr! Melde dich doch gerne per Kontaktformular https://www.blutspende-leben.de/kontakt oder telefonisch (0800 - 1194911) bei uns und teile den Kolleginnen mit, bei welchen konkreten Termin keine Handcreme verfügbar war.

Andreas Ziegeler

02.01.2024, 18:16 Uhr

Ich wünsche dem Blutspendedienst und allen Spendern ein gesundes neues Jahr!
... ich bin nun wirklich nicht gierig auf die Salbe, aber ich war auch am 19.12.2023 zu meiner 81. Spende und auf den Einöadungskarten wurde immer mit dieser kleinen Gabe geworben ... - aber außer dem immer liebevoll gepackten "Naschbeutel", oder wer noch den Wunsch nach einem 2024er Kalender hatte, war "weit und breit" keine Ringelblumensalbe zu sehen. Ich glaube auch nicht, dass sie vergriffen war, da ich sehr frühzeitig beim Spenden war ...
Dann lieber die Werbung weglassen ...

Hallo Andreas, danke wir wünschen dir auch ein frohes und gesundes neues Jahr! Auch du kannst dich gerne per Kontaktformular oder telefonisch bei uns melden. Es tut uns wirklich Leid, dass du keine Handcreme mehr erhalten hast.

Ich finde es hat ganz schön nachgelassen mit dem Dankeschön für die Spende. Wir haben statt einer Tüte ..... einen Schoki Weihnachtskalender bekommen.Fand ich Persönlich bissl traurig.

Spende natürlich trotzdem weiter ....

Liebe Grüße

Bernd Ohlendorf

11.02.2024, 10:01 Uhr

Hallo,
kann man die Handcreme käuflich erwerden?
Vielleicht gibt es den Inhalt ja unter einem anderen Markennamen zu kaufen.

Viele Grüße

Hallo Bernd, bei uns kannst du sie leider nicht käuflich erwerben - tut uns sehr Leid. Wir freuen uns aber, dass sie dir gefällt! Du kannst dich ja gerne mal mit dem Hersteller in Verbindung setzten und dort nachfragen. Viele Grüße

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst NSTOB & Mecklenburg-Vorpommern gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Zurück