Inhaltsseiten: Bild
Kristina Vogel setzt sich für die Blutspende ein

Gemeinsam für Patienten in der Region

Erfurt, 13.10.2020

 

„1.000 Spenden, tausend Dank“  Blutspende-Challenge zur Jubiläumsausgabe des TV-Magazins „Hauptsache Gesund“ von MDR und DRK

Alle 7 Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion. Deshalb haben die Macher des Magazins Hauptsache gesund zur 1.000sten Ausgabe einen Wunsch an das MDR-Publikum: Spenden Sie Blut!                

Unter dem Motto 1.000 Spenden, tausend Dank wollen Hauptsache Gesund und die DRK-Blutspendedienste in Mitteldeutschland bis zur Jubiläumsausgabe am 3. Dezember das lebensrettende Thema aus unterschiedlichen Perspektiven aufgreifen und im Rahmen einer gemeinsamen Aktion mindestens 1.000 Menschen zu einer Blutspende motivieren. Unterstützt wird die Aktion u.a. von den ehemaligen Profisportlern Michael Rösch (Biathlon) und Kristina Vogel (Radsport).

„Gemeinsam mit ,Hauptsache Gesund‘ und dem MDR wollen wir mehr Menschen auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen. Viele schwer kranke Patienten sind darauf angewiesen, dass zu jeder Zeit das richtige Präparat für sie bereitgestellt werden kann. Deswegen freuen wir uns so auf die Challenge, denn am Ende gewinnen die Patienten in unserer Region“, sagt Nico Feldmann, Regionalleiter DRK-Blutspendedienst in Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Zum Themenschwerpunkt Blutspende wird es in den „Hauptsache-Gesund“-Sendungen Einblicke in die neueste Forschung geben, es werden Blutspender und Transfusionsempfänger mit ihrer persönlichen Geschichte zu Wort kommen und zum Abschluss der Aktion spenden auch MDR-MitarbeiterInnen, am 3.12.2020, dem Tag der 1000. Sendung „Hauptsache Gesund“, in der MDR Zentrale in Leipzig ihr Blut.

Dr. Carsten Lekutat, Hausarzt und Moderator von „Hauptsache Gesund“: „Wir sind dankbar, dass die ,Hauptsache Gesund’-Zuschauer uns schon so lange die Treue halten und wollen anlässlich unserer 1000. Sendung am 3. Dezember gern etwas zurückgeben. Blutspenden sind lebenswichtig für viele Patienten, erst recht in Corona-Zeiten. Und es ist absolut erstaunlich, wie viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten es dafür heutzutage gibt. Man muss immer daran denken: eine Spende kann drei Leben retten! Wir freuen uns auf die gemeinsame Aktion mit dem DRK und hoffen, unser Ziel von 1000 Blutspenden zu erreichen.“

Die Blutspende-Challenge startete am 9. Oktober 2020. Wer bei der Aktion dabei sein will, kann für seine Blutspende 20 Termine bei den DRK-Blutspendediensten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zwischen dem 9. Oktober und dem 3. Dezember nutzen. Die gesamte Terminübersicht und weitere Informationen gibt es unter www.mdr.de/blutspende.

Aktionstermine:

  • 16.10.20 Schleiz, Freiwillige Feuerwehr, Oschitzer Str. 8, 07907 Schleiz 15:00-19:00
  • 16.10.20 Dessau-Roßlau, Feuerwache, Karl-Liebknecht-Str. 38, 06862 Roßlau 16:00-20:00
  • 18.10.20 Erfurt – Sonntagstermin im DRK Blutspendezentrum, St.-Christophorus-Str. 1, 99092 Erfurt 10:00-14:00
  • 22.10.20 Stendal, Winckelmann-Gymnasium, Westwall 26, 39576 Stendal 16:00-20:00
  • 03.11.20 Bad Langensalza, Kultur- u. Kongreßzentrum, An der Alten Post 2, 99947 Bad Langensalza 15:00-19:00
  • 03.11.20 Osterburg, DRK KiTa, Fröbelstraße 12a, 39606 Osterburg 15:00-20:00
  • 05.11.20 Saalfeld, Sparkasse, Am Markt 20, 07318 Saalfeld 14:00-18:00
  • 11.11.20 Apolda, Hotel am Schloß, Jenaer Str. 2, 99510 Apolda 15:30-19:00
  • 23.11.20 Uichteritz, Grundschule, Markröhlitzer Str. 33a, 06667 Uichteritz 15:30-19:30
  • 24.11.20 Badersleben, Grundschule, Schillerplatz 6, 38836 Badersleben 16:30-19:30

Medien zum Download

Pressemitteilung 1.000 Spenden, tausend Dank

302.02 KB

Ihr Ansprechpartner

Inhaltsseiten: Bild
Markus Baulke
Markus Baulke

DRK-Blutspendedienst NSTOB

Pressesprecher

Eldagsener Straße 38
31832 Springe

Telefon