Inhaltsseiten: Bild
Tamino ist wegen einer seltenen Anämie regelmäßig auf Blutspenden angewiesen

„Ohne Blutspenden wäre ich nicht hier“

29.08.2022
Laura Pagel

Tamino lebt seit seiner Geburt mit einer seltenen Krankheit - der Diamond-Blackfan-Anämie. Sein Körper kann keine roten Blutkörperchen produzieren, deshalb ist er regelmäßig auf Bluttransfusionen angewiesen: „Ich könnte kein Jahr ohne. Wenn es diese regelmäßige Versorgung nicht gäbe, wäre ich nicht hier.” Wenn Tamino längere Zeit keine Transfusionen bekommen hat, merkt er schnell die Auswirkungen - er wird müde und bekommt immer stärkere Kopfschmerzen. Eine Bluttransfusion gibt ihm dann sofort neue Energie. Deshalb weiß Tamino genau, wie wichtig Blutspenden sind: „Es ist ein Piks für ein Menschenleben.”

Das Video mit Tamino gibt´s hier

AUTOR

Inhaltsseiten: Bild
Referentin für Content-Marketing
Laura Pagel
DRK-Blutspendedienst NSTOB
Marketing-Referentin

Kommentare

Naja, es ist schon mehr als ein Piks, aber ich bin fest davon überzeugt, dass ich etwas bewirken und wirklich helfen kann 😊 bisher war Blutspende iwie kein Thema für mich, aber meine/unsere Tochter hat mich überzeugt und ich hoffe inständig, dass es nicht nur ein Geschäft ist 😬 wir bleiben dran 👍🏼

Ich habe auch schon 3xgespendet und würde mich über ein Handtuch sehr freuen
LG Marianne

Hallo Marianne, vielen Dank für deine Blutspenden! Bitte trage dich in das Teilnahmeformular auf unsere Aktionsseite ein: www.blutspende-leben/mutspenden/sammelaktion. Dein Badetuch bekommst du dann mit der Post zugeschickt. Bitte beachte, dass du für die erfolgreiche Teilnahme im Zeitraum vom 01.01.22 - 30.09.22 drei Mal Blut gespendet haben musst. Viele Grüße!

Oskar Ambrosch

21.09.2022, 12:35 Uhr

Habe das Formular ausgefüllt und mein Handtuch leider immer noch nicht bekommen...

Ich spende Blut um anderen Menschen zu helfen und nicht um ein Handtuch zu bekommen ... traurig ... :o(


Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst NSTOB gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Zurück