Inhaltsseiten: Bild
kostenloser Antikörpertest bei der Blutspende

Antikörpertest für Blutspender

02.03.2022
Laura Pagel

Bei deiner Blutspende im Zeitraum vom 21.03. bis 16.04.22 hast du die Möglichkeit, einen kostenlosen Test auf Antikörper gegen das SARS-CoV-2-Virus durchführen zu lassen.

Ob dein Blut auf Antikörper untersucht werden soll, entscheidest du vor Ort bei deiner Blutspende. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

„Wir erhalten immer wieder Anfragen von unseren Spenderinnen und Spendern zu einer möglichen Untersuchung und haben uns entschlossen, den Test für vier Wochen kostenlos für unsere Spenderinnen und Spender anzubieten. Es ist eine große organisatorische und wirtschaftliche Herausforderung, das Angebot für mehr als 750 Spendetermine im Aktionszeitraum sicherzustellen. Deshalb nutzen wir für die Übermittlung der Testergebnisse auch unseren bereits vorhandenen digitalen Spenderservice“, sagt Markus Baulke, Sprecher des DRK-Blutspendedienst NSTOB.

Das Testergebnis gibt Auskunft über die Anzahl deiner Antikörper gegen das S-Protein des SARS-CoV-2-Virus. Diese Antikörper werden nach einer Infektion oder einer Impfung gebildet.

Das Testergebnis wird dir ca. 10 Tage nach der Spende über unseren digitalen Spenderservice übermittelt.

Sobald dein Ergebnis verfügbar ist, wirst du über den digitalen Spenderservice benachrichtigt und kannst es dort einsehen.
Jetzt im Spenderservice registrieren
Eine Mitteilung per Brief, E-Mail oder Telefon ist leider nicht möglich.

Eine Corona-Infektion, Impfung oder nachgewiesene Antikörper haben keinen Einfluss auf die Qualität der Blutpräparate oder Auswirkungen für die Transfusionsempfänger. Daher werden die eingegangen Blutspenden normalerweise nicht auf Antikörper gegen das Corona-Virus untersucht.

zum digitalen Spenderservice

AUTOR

Inhaltsseiten: Bild
Referentin für Content-Marketing
Laura Pagel
DRK-Blutspendedienst NSTOB
Marketing-Referentin

Kommentare

Hallo Tom, du sagst uns einfach bei der Blutspende Bescheid, ob du einen Test in Anspruch nehmen möchtest oder nicht. Wenn du einen Test haben möchtest, musst du ein zusätzliches Formular unterschreiben und dir wird ein weiteres Röhrchen für die Untersuchung abgenommen. Willst du den Test nicht machen, wird dein Blut nicht auf Antikörper getestet. Viele Grüße!

Sabine Kleinke

06.03.2022, 19:14 Uhr

Ich gehe morgen spenden, da ansonsten in nächster Zeit kein Termin in Frage kommt. Es wäre schön, wenn der Zeitraum ausgeweitet würde.

Liane Küntzer

06.03.2022, 20:37 Uhr

Hallo, muss der Antikörper Test auch angemeldet werden. Termin für die Blutspende hab ich. Gruß LK

Hallo Liane, der Test muss vorher nicht angemeldet werden. Du sagst uns einfach bei deiner Blutspende Bescheid. Du musst dann noch ein Formular unterschreiben und wir nehmen dir für die Testung ein zusätzliches Röhrchen ab. Viele Grüße!

Wenn ich in dem Zeitraum Erstspender werde und mich dementsprechend erst nach der Spende beim digitalen Spenderservice anmelden kann, bekomme ich dann trotzdem ein Ergebnis oder muss man vorher schon registriert sein?

Coole Aktion. Aber wirklich schlecht umgesetzt. Ich dürfte ab 18.3. spenden habe aber erst am 19.4. (also nach dem Aktionszeitraum) wieder eine Spendenaktion in meinen Ortschaften.

Kerstin Markus

08.03.2022, 07:16 Uhr

Der begrenzter Zeitraum für den Antikörper Test ist wirklich doof! Das führt auch dazu dass Leute später spenden um den Test zu bekommen zu einem Zeitpunkt wo vielleicht auch für Flüchtlinge aus der Ukraine dringend Blutspenden erforderlich sind. Überlegt euch das bitte noch mal!

Evelyn Schmidt

08.03.2022, 09:56 Uhr

Echt blöd das es begrenzt ist. Hab vor kurzem erst blut gespendet und darf erst im Mai wieder. Wäre schön gewesen wenn man so eine Aktion länger anbietet

Ich finde gut das dieser Test durchgeführt wird. Aber warum nur in dem Zeitraum? Man sollte das für alle anbieten. In meiner Region gibt es kein Blutspendetermin in dem Zeitraum und ich bin nicht bereit 50 km zu fahren. Schliesslich will das DRK ja mein Blut haben

Prinzipiell echt toll, dass ihr so etwas anbietet. Hätte ich das jedoch früher gewusst, hätte ich mit meiner Spende gewartet, ich liege nämlich so genau in der Sperrfrist. Bitte überlegt doch, so etwas erneut durchzuführen. Das wäre wirklich großartig!!!

Doreen Schlamm

09.03.2022, 07:05 Uhr

Ich gehöre zu denjenigen, die auch während der Coronazeit regelmäßig zum Spenden gehe. Leider kann ich deshalb das Angebot nicht nutzen, weil ich erst wieder ab 20.04 spenden darf und das nächste Angebot in meiner Nähe im Mai stattfindet. Es wäre schön, wenn das Angebot verlängert wird, damit auch regelmäßige Spender es nutzen können.

Heiko Kraft

09.03.2022, 14:01 Uhr

Moin,
ich habe den Kommentar leider erst jetzt gelesen, war gestern Spenden.

Carola Stadie

09.03.2022, 14:47 Uhr

Schade, dass der Antikörpertest so kurz begrenzt ist. Ich hatte im Januar gespendet, darf aber laut App erst wieder im Juli spenden, wegen der 4 Spenden in 12 Monaten. Diese Regel finde ich absolut doof. Einfach nur alle 3 Monate als Begrenzung setzen, bei Frauen und gut.
Ich fände es gut, wenn diese Test-Aktion wiederholt werden würde, damit viele Spender die Möglichkeit nutzen können. Bitte überdenkt das doch noch mal. Dankeschön.

Liebe Carola, herzlichen Dank für deinen Einsatz als Blutspenderin. Die Regelungen zur Spenderzulassung sind gesetzlich vorgegeben und wir müssen uns daran halten. Es geht schließlich nicht zuletzt um die Gesundheit unserer Spenderinnen und Spender. Wir nehmen deinen Hinweis zum Aktionszeitraum dankend zur Kenntnis und beziehen die Rückmeldungen unserer Spenderinnen und Spender gerne in unsere Planung mit ein. Da die Testung für uns einen erheblichen Mehraufwand bedeutet, bieten wir sie zunächst aber nur im angekündigten Zeitraum an. Viele Grüße!

Wir haben jetzt am Samstag 12.3. einen Termin, kann man das da nicht auch gleich mitmachen???

Ich wohne an der Grenze zu Niedersachen und gehöre somit normalerweise zum Blutspendedienst West. Kann ich trotzdem einen Termin und somit den Antikörpertest bei Ihnen nutzen ?

Kann ich den Antikörpertest auch durchführen lassen, wenn ich zum ersten Mal Blut spende? Die Registrierung im Spenderservice kann ich dann erst nach Erhalt des Spenderausweises vornehmen.

Hallo Tanja, nach deiner ersten Blutspende bekommst du deine Spendernummer innerhalb weniger Tage mit der Post zugeschickt. Mit dieser Spendernummer kannst du dich dann im digitalen Spenderservice registrieren und dein Testergebnis erhalten. Wir freuen uns auf dich!

Anika Rudolph

11.03.2022, 15:45 Uhr

Besteht, wenn ich am 16.04 zur Blutspende gehe noch das Angebot des kostenlosen Tests oder bedeutet bis 16.04, dass die letzte Testmöglichkeit am 15.04 ist?

Hallo.
Im Text steht "Eine Corona-Infektion, Impfung oder nachgewiesene Antikörper haben keinen Einfluss auf die Qualität der Blutpräparate oder Auswirkungen für die Transfusionsempfänger".

Ich habe auch hier keine weiteren Infos gefunden.
Verstehe ich es richtig, dass geimpfte Menschen, Cov19 Impfung, ihr Blut auch spenden dürfen?
Es ist erwiesen, dass selbst nach Monaten Spike-Proteine im Körper zirkulieren und selbst in Organen nachweisbar sind. Obwohl sie nach ein paar Tagen ausgeschieden werden sollen.

Ist die Weitergabe dieses Blutes an Menschen nicht zu unterbinden? Menschen die ggf. Autoimmunerkrankungen oder allergische Reaktionen zu befürchten haben?

VG

Hallo Thomas, laut Paul-Ehrlich-Institut ist die Weitergabe von Blutpräparaten von Spendern, die mit einem der in Deutschland zugelassenen Impfstoffe gegen Covid-19 geimpft wurden, für den Präparateempfänger vollkommen unbedenklich. Die Richtlinie findest du hier: https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/arzneimittelsicherheit/haemovigilanz/guidelines/empfehulung-pei-blutspende-sars-cov-2-impfung.pdf?__blob=publicationFile&v= Viele Grüße

Lieben Dank für deine Antwort Laura, aber beantwortet es wirklich meine Frage?
Das PEI empfiehlt auch die Impfung an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nachweislich nicht die "Zielgruppe" des Virus sind.
Ich finde das sehr verantwortungslos mit den Spenden umgegangen wird.

Kommasetzung und Orthographie trägt Informationen:
Meintest Du : "Ich finde [ , dass ] sehr verantwortungslos mit den Spenden umgegangen wird."
oder "Ich finde das sehr verantwortungslos [ , wie ] mit den Spenden umgegangen wird."
Alles Gute.

Hallo, wird die Impfung aberkannt wenn die Antikörper zu gering ausfallen?

Hi Melanie, auf die Anerkennung deines Impfstatus hat der Test keine Auswirkungen. Das Ergebnis ist nur für dich zur Information. Viele Grüße!

Na toll, da hätte ich meine Spende mal verschieben sollen - jetzt bin ich raus. Wer plant bloß so eine Aktion?

Hallo Frau Pagel ,
wenn ich am 04.04.22 zum Blut spenden gehe, kann es da sein , dass die 750 Spender schon auf Antikörper getestet wurden ? Oder kann ich noch hoffen ,
dabei zu sein ?
Mit freundlichen Grüßen
Beate

Hallo, das scheint ein Missverständnis zu sein. Wir bieten die Testung auf 750 Spendeterminen im Aktionszeitraum vom 21.03.-16.04. an. Jeder Spender, der in dieser Zeit bei einem unserer Termine Blut spendet, hat die Möglichkeit einen Test auf Antikörper durchführen zu lassen. Viele Grüße!

Hallöchen,

ich war heute zur Spende und ab nächste Woche gibt es dieses Antikörpertest. Das ist natürlich schade, weil ich das auch sehr gerne in Anspruch genommen hätte. 😏 Trotzdem eine gute Aktion.

VG,
Nancy

CORNELIA Paul

14.03.2022, 22:11 Uhr

Schöner wäre ja den Zeitpunkt solange zu zuziehen, das es jeder in Anspruch nehmen kann. Ich war auch erst spenden, aber das hätte mich schon interessiert

Der Zeitraum sollte verlängert werden. Es wäre schön, wenn ein jeder die theoretische Möglichkeit hätte.

Hallo ist es möglich nur den Test in diesem Zeitraum durchzuführen zu lassen da ich Heute meinen Spendetermin habe und in dem angegebenen Zeitfester nicht darf...

Hallo Andy, vielen Dank für dein Engagement als Blutspender! Das Angebot ist zeitlich begrenzt und nur in Kombination mit einer Blutspende möglich. Es tut uns leid, dass unser Angebot für dich in einem ungünstigen Zeitraum liegt, bitten aber um Verständnis, da dieser Service einen sehr hohen Mehraufwand bedeutet und daher leider auch keine Ausnahmen möglich sind. Viele Grüße!

Das ist schon wieder mal nicht richtig zuende gedacht vom DRK. Wenn das publiziert wird, sollte es sofort Gültigkeit haben!
Ich sollte meine geplante Spende am 18.3. verschieben ….

Imke Stockelmann

15.03.2022, 23:40 Uhr

Ist es am 16.03. Auch schon möglich, die Antikörper zu testen??

Hallo Imke, leider nicht. Die Testung kann nur im angegebenen Zeitraum angeboten werden. Danke für dein Engagement als Blutspenderin und viele Grüße!

Bibliphilli

16.03.2022, 08:15 Uhr

Tolle Aktion! Gilt das bundesweit beim DRK?

Die Aktion wird zunächst nur in den Bundesländern Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Sachsen-Anhalt, und Thüringen angeboten. Viele Grüße!

Schade das es nur für eine begrenzte Zeit ist, kommt da leider nicht für mich in Betracht weil da kein Termin für Blutspende bei mir ist. Man sollte es verlängern oder zu jeder Spende anbieten
M. f. G.

Thomas Frerichs

16.03.2022, 12:30 Uhr

Der Service ist eine nette Idde.
Da bei uns der Spendetermin am 18.03.2022 ist, kann ich leider nicht davon profitieren.
Es wäre schön gewesen, wenn hier der Zeitraum nicht so eng gefasst worden wäre.
Ich habe bereits einen festen Termin vereinbart, weshalb ich diesen nicht verschieben werde.
Schade um die verpasste Gelegenheit.

Jutta Kahle

16.03.2022, 14:58 Uhr

Wo kann ich ersehen, ob ich beim Antikörper Test registriert bin?

Hallo Jutta, du brauchst dich für die Testung nicht zu registrieren. Wenn du zu einem Blutspendetermin im Aktionszeitraum kommst, kannst du einfach vor Ort in den Test einwilligen. Dir wird dann bei der Blutspende ein zusätzliches Röhrchen abgenommen und auf Antikörper getestet. Das Ergebnis wird dir in der App bereitgestellt. Viele Grüße!

Hallo
Meine letzte Spende war am 25.10.2021 und laut App dürfte ich erst ab dem 22.4.2022 wieder spenden. Da aber der Termin für den Antikörper Test beschränkt ist wollte ich fragen ob ich eine Woche eher spenden dürfte ? Möchte gerne den Antikörper Test machen
Mit freundlichen Grüßen

Hallo Michaela, leider müssen die Abstände zwischen zwei Blutspenden unbedingt einhalten werden. Wir dürfen keine Ausnahmen machen. Danke für deinen Einsatz als Blutspenderin und viele Grüße!

Wenn ich ohne Impfung gute Werte habe, kriege ich auf dessen Grundlage einen Genesenenstatus?

Hallo Sven, der Antikörpertest gilt nicht als Nachweis oder Zertifikat sondern liefert dir lediglich Informationen zur Anzahl deiner Antikörper. Viele Grüße!

Also weiß ich am Ende einfach nur, dass ich gesund bin, aber trotzdem "Deutschland in Geiselhaft nehme". Was ne Clownwelt.

Ich finde den Zeitraum auch total blöd, bei mir ist heute die Blutspende 🩸, Termin wie immer reserviert. Ich hätte den Antikörpertest gerne mitmachen lassen, aber leider habe ich wie immer Pech. Oder kann man da was machen? Denn in der euren vorgegeben Zeitraum wird bei mir keine Spende angeboten.

Hallo Nadine, das tut uns leid. Leider können wir den Test zunächst nur während eines begrenzten Zeitraums anbieten, weil ein sehr hoher Aufwand damit verbunden ist. Wir möchten diesen Service trotzdem anbieten, auch wenn uns bewusst ist, dass nicht jeder Spender ihn in Anspruch nehmen kann. Danke für dein Engagement und viele Grüße!

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst NSTOB gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Zurück